This site does NOT use any profiling cookie. The only used cookie are: technical cookie.
If you want to know more about the use of cookies on the site, please read our extended information.

Erdungsschalter (ES)

Produkte > Trennschalter

Runden das Angebot der Trennschalter ab und können:

  • sie bilden eine “unabhängige” Baugruppe  (Normalerweise auch mit eigenen Stützisolatoren ausgestattet);
  • mit einem beliebigen Trennschalter integriert, egal welcher Art dieser ist (mit einem, zwei oder, in besonderen Fällen auch bis zu drei Erdungsmesser pro Pol).

Sie sind in zwei Versionen erhältlich (je nach Nennspannung und dem Memessungskurzzeitstrom): 

  • “eine einzige Bewegung”, wo der Arm von jedem Pol sich nur in der senkrechten Ebene zur Drehachse bewegt, bis zum Eingriff des beweglichen Kontakts in den feste eingeleitet wird;
  • “eine Doppelbewegung”, wobei der Arm, nach Beendigung seiner Bewegung senkrecht zu seiner Drehachse ist, führt eine Bewegung entlang seiner Längsachse, diese führt zum vollständigen Einsetzen und zum „Sperren“ des beweglichen Kontaktes innerhalb des festen.

In besonderen Fällen, wenn der Abstand  zwischen dem festen Kontakt und der “Masse” besonders hoch ist, werden die Erdungsschalter vom Typ “Semistromabnehmer” (siehe zum Beispiel die Ausrüstung HVDC).

Es gibt sie auch in der Funktion “Erdung des Neutrals”: in diesem Falle mit entsprechenden Isolatoren sowohl unter dem Stützrahmen und an der vertikalen Antriebswelle ausgestattet.

Nennspannung: 17.5 - 362 kW

Bemessungskurzzeitstrom: bis zu 75 kA (3 s)

Keine Broschüre erhältlich