This site does NOT use any profiling cookie. The only used cookie are: technical cookie.
If you want to know more about the use of cookies on the site, please read our extended information.

Management-System

COELME-EGIC verpflichtet sich zur Einhaltung mit den strengsten Anforderungen in Bezug auf Qualität, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz sowie den Umweltschutz, welche Teil des integrierten Managementsystems sind, zu respektieren.

Das Management-System integriert organische Aspekte der Qualität, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz und Umweltschutz mit derselben Methodik und Struktursystem.

Qualitätspolitik

In unserer Tätigkeit verpflichten wir uns zu folgendem:

  • Unsere Kunden zu kennen
  • Kundenbedürfnisse verstehen und antizipieren
  • Nicht nur die expliziten Bedürfnisse erfüllen, sondern auch die impliziten
  • Wettbewerbsvorteile bieten

Wir sind überzeugt, dass dies erreicht werden kann durch:

  • Die Verpflichtung jeden Tag Verbesserungen zu erreichen
  • Jeden Tag Lösungen finden und nicht Rechtfertigungen
  • Das Erreichen von messbaren Ergebnissen
  • Die Motivation aller Mitarbeiter
  • Die Verbesserung der technischen und organisatorischen Synergien mit anderen Unternehmen der angehörenden Gruppe
  • Erhaltung und Verbesserung der Wirtschaftlichkeit des Unternehmens
  • Anerkennung und Belohnung der besten Leistungen

Auf der technischen Seite ist folgendes wichtig:

  • ​Entwicklung und ein führendes Technologieniveau halten
  • Die Einführung von kontinuierlicher Verbesserungen bei den Prozessen
  • Innovative und zuverlässige Produkte und Lösungen haben
  • Zusammenarbeit mit dem Kunden um wertschöpfende Lösungen zu finden
  • Änderung unserer Kompetenzen, sich an Lieferanten und Partner wenden die umfassende technische Lösungen anbieten können

Umweltpolitik

In unserer Tätigkeit verpflichten wir uns zu folgendem:

  • Einhaltung aller geltenden Gesetze und Vorschriften, die Verhinderung jeglicher Form von Verschmutzung und Sicherheit der Gesundheit aller Arbeiter
  • Ein proaktives Verhalten annehmen, sich bewusst sein die Möglichkeit zu haben, positiv auf die Arbeitsumgebung, sowohl innerhalb unserer Firma und Gesellschaft, als auch außerhalb in Geschäftsräumen sowie mit unseren Lieferanten und den Letztbenutzern die unsere Produkte bearbeiten, einzuwirken.
  • Die Methoden integrieren, um die Umwelt in der Analyse, Konzeption und Entwicklung von Produkten, Produktion- und Nichtproduktionsbezogene- Prozesse des Unternehmens und die Beziehung zu den integrierenden Teilen (Lieferanten, Kunden, Unternehmen, usw.) zu schützen
  • Verbesserung der Bildung und Kultur für die Umwelt, Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmer
  • Die Verbesserung der Umweltsziele erkennen und dokumentieren, und die Kontrolle ihrer Auswirkungen auf Einsparungen durch Messungen der Ressourcen wie: Wasser, Gas, Strom, Abfallreduzierung, Reste und Abfälle

Politik der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz

In unserer Tätigkeit als Ganzes verpflichten wir uns:

  • Respekt für den Inhalt und den Grundregeln der geltenden Rechtsvorschriften in den Bereichen Gesundheit, Sicherheit und Arbeitshygiene für COELME-EGIC Tätigkeiten, Produkte und Dienstleistungen; wo es möglich ist, werden auch weitere, auf freiwilliger Basis, Maßnahmen angewendet, auch wo es keine legislativen/normativen Vorschriften gibt
  • Förderung aller Initiativen, in allen Bereichen, um das Auftreten von Unfällen, relevant oder weniger, die die Sicherheit von sich selbst, Kollegen und Mitarbeiter, externe Personen, selbst Menschen die in der Umgebung leben, nicht zu gefährden
  • Die Bereitstellung der Ressourcen im Einklang mit dem verfügbaren Budget sind notwendig, um ein ordnungsgemäßes Sicherheitsmanagementsystem zu sichern
  • Sensibilisieren und informieren alle internen und externen Mitarbeiter über die Wichtigkeit des Standards für Gesundheit, Sicherheit und Arbeitshygiene die für die Aktivitäten in den COELME-EGIC Räumlichkeiten zu erfüllen sind; Kollegen, Mitarbeiter und externes Personal schulen um in veränderten Notsituationen die Folgen zu minimieren
  • Fortsetzung einer kontinuierlichen Verbesserung im Bereich des Sicherheitsmanagements im Unternehmen, unter anderem auch durch die Identifizierung der Risiken, die mit den Tätigkeiten und die Festlegung von Zielen für ihre Reduktion verbunden sind, in Übereinstimmung mit den Entwicklungsplänen und im Einklang mit dem verfügbaren Budget
  • Verwaltung von Produkten und Einsetzen von Verfahren die die Gesundheit, Sicherheit und Hygiene der Arbeiter, Mitarbeiter und externe Personen die in der Umgebung leben und/oder arbeiten, gewährleistet
  • Lieferanten, Besucher und Menschen aus den umliegenden Gemeinden über die Verfahren und Grundsätze des Sicherheitsmanagementsystem informieren und sie einbeziehen, soweit dies möglich ist
  • Eine transparente und partnerschaftliche Beziehung mit den öffentlichen, privaten und lokalen Gemeinschaften fördern 

Die Synthese der Unternehmenspolitik: die "4P"

Die Unternehmenspolitik findet ihren besten Ausdruck in der Logik der “4P”, eine stark vereinfachte Formel, die schnell und leicht für alle verständlich ist.

 

4 Ps

Fortdauer

  • ​Entwicklung der Aktivitäten von neuen Produkten, anderen als herkömmliche traditionelle
  • Direkte Kosten kontrollieren, Spielraum behalten
  • Strukturkosten prüfen und kontrollieren

Professionalität

  • Auf Kundenanfragen eingehen (intern und extern)
  • Vorschriften und Verfahren erkennen und erfüllen

Pünktlichkeit

  • Beachtung der Lieferzeit und der vertraglichen Verpflichtungen
  • Die Einhaltung der Lieferzeiten auf allen Ebenen respektieren 

Vorbeugung

  • Beachtung aller gesetzlichen Anforderungen durch Umsetzung  einer systematischen und regelmäßigen Kontrolle der Einhaltung aller rechtlichen Verpflichtungen
  • Reduzierung von Abfall und Recycling fördern
  • Reduzierung der Umweltauswirkung unserer Produkte und unserer Firmen
  • Identifizierung der Gefahren und Risiken der Webseite des Unternehmens und Aktivitäten durch Erschaffung eines Kontrollsystems welche die Bedeutung mindert
  • Verbesserung der Bildung und Kultur für die Umwelt, Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmer
  • Ein proaktives Verhalten annehmen, sich bewusst sein die Möglichkeit zu haben positiv auf die Arbeitsumgebung, Gesundheit und Sicherheit, sowohl innerhalb  unserer Firma und Gesellschaft, als auch außerhalb- in Geschäftsräumen sowie mit unseren Lieferanten und den Letztbenutzern die unsere Produkte bearbeiten, einzuwirken.
  • Die Methoden integrieren um die Umwelt und die menschliche Gesundheit und Sicherheit in der Analyse, Konzeption und Entwicklung von Produkten, Produktion- und Nichtproduktionsbezogene- Prozesse des Unternehmens und die Beziehung zu den integrierenden Teilen (Lieferanten, Kunden, Unternehmen, usw.) zu schützen
  • Gefährliche Situationen vermeiden, die zu einem wahrscheinlichen Verlust führen könnten (Gefahr)
  • Implementierung einer systematischen Kontrolle des Arbeitsplatzes, die eine Gefahr erkennen kann.